Mini-Kuka für die Praktische Anwendung

Zur Ausstattung der Universitären Lehre gehört unter anderem dieser Roboter der Firma KUKA des Lehrstuhls Fertigungstechnik, an dem Studierende erste Gehversuche im Programmieren unternehmen können.  Die Anschaffung des Roboters in Kooperation des Fraunhofer-Institutes und der Universität Rostock ermöglicht es, die Expertise aus dem Bereich Robotik direkt an die Studierenden weiterzugeben. Sie können hier die theoretische  Lehre in die praktische Anwendung übertragen.